Claudia Puhlfürst

Der Sensenmann

 

Inhalt

Sein Name ist Hase und er weiß von nichts. Viele Jahre lang kann sich Matthias Hase nicht an seine Vergangenheit erinnern, bis er einen verstörenden Fernsehbericht über grausame Funde in einem Kinderheim in England sieht. Nach und nach verzieht sich der Nebel, der sich über seine Kindheitserinnerungen gelegt hat und eröffnet dem jungen Mann ein Bild, das ihn von Grund auf verändert. Auch er war als Kind in einem dieser Heime und auch er, und vor allem seine kleine Schwester, wurden von den Betreuern misshandelt und missbraucht. Kurz nach der Ausstrahlung des Fernsehberichts taucht das erste Mordopfer in einer Plattenbausiedlung in Deutschland auf und die junge Journalistin Lara Birkenfeld beginnt zu ermitteln. Wie hängt das Ganze miteinander zusammen und was ist in der Vergangenheit noch Furchtbares passiert?

 

Meinung

Die Thematik geht unter die Haut. Claudia Puhlfürst hat sich eine Geschichte ausgedacht, die uns Leser spaltet. Man weiß schlussendlich nicht genau, auf welcher Seite man stehen soll – Polizei oder Täter?

Die psychologische Komponente wird von Puhlfürst groß geschrieben und sehr gut herausgearbeitet – man merkt, die Autorin hat sich intensiv damit beschäftigt. Der Sensenmann ist kein Buch für schwache Nerven und hat alles was einen guten Thriller ausmacht. Die Thematik Kindesmissbrauch hat es jedenfalls in sich und lässt normalerweise niemanden kalt, vor allem dann nicht, wenn man sich vor Augen führt, dass es genau solche Fälle bereits gegeben hat. Puhlfürst kehrt das Innenleben der wichtigsten Hauptprotagonisten nach außen und man weiß irgendwann nicht mehr ganz ob Verrücktheit nicht auch ein Zustand der Normalität sein kann. Der Sensenmann ist auf jeden Fall lesenswert.  

 

Info

Puhlfürst, Claudia: Sensenmann. Thriller. Erschienen 2011 im Blanvalet Verlag. 448 Seiten. (max)

ISBN: 978-3-4423-7355-0 

9 von 10 Höllenfeuerchen

Zum Bestellen auf den Link klicken (nicht das Bild). 

Nicht bei Thalia erhältlich


Weitere Bücher von Claudia Puhlfürst folgen:

Claudia Puhlfürst

Ein Einhorn taucht unter

Glitter, Bonbon-Duft und Wölkchen? Einfach schrecklich! Stefan will dem rosa Liebes-Spuk ein Ende setzen. Doch er hat nicht mit Julia gerechnet ...

Mordsmäßiger Krimispaß aus der Feder der Lady of Crime Claudia Puhlfürst. Garantiert ohne Zuckerguss, dafür bittersüß.

Der Krimi für die Badewanne: wasserfest und hochspannend: Das Badewannenbuch nur für Erwachsene lässt sich bequem in 15 Minuten in der Badewanne lesen. Absolut wasserfest und unterhaltsam - so wie alle Badebücher der Edition Wannenbuch.