Roland Dusik

Thailand – Reiseführer von Iwanowski

 

Offizielle Beschreibung des Verlages

Nicht nur die Freundlichkeit der Menschen macht Thailand seit Jahren zu einem der beliebtesten Ferienländer in Asien: Komforturlauber mit hohen Ansprüchen, sparsame Rucksack-Touristen, Aktiv- und Badeurlauber finden gleichermaßen ihr Ferienparadies mit schneeweißen Traumstränden, tropischen Landschaften und exotisch-kulinarischen Köstlichkeiten. Gerade für Individualurlauber – egal ob mit kleinem oder großem Geldbeutel – ist Thailand ein ideales Reiseziel. Das Königreich verfügt über eine ausgezeichnete touristische Infrastruktur, ein gutes öffentliches Verkehrsnetz und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Iwanowski’s Reisehandbuch Thailand hat sich als ein zuverlässiger und inhaltsstarker Reisebegleiter bewährt. Die praktischen Tipps des Asienkenners Roland Dusik reichen von edlen Spitzenhotels über einfache Backpacker-Hostels bis hin zu ausführlichen Strandbeschreibungen. Längst hat sich Thailand auch als erstklassige Golf- und Tauchdestination sowie als Ziel für Biker, Kletterer und andere Aktivurlauber profiliert. Wellness-Hotels mit Gesundheits- und Schönheitszentren boomen und lassen keine Wünsche offen. Hauptreisezeit ist im europäischen Winter, an der Ostküste auch im europäischen Sommer.
• Für Individual- und Studienreisende: ausführliche Routenbeschreibungen durch alle Landesteile
• Mit interessanten Hintergrundinfos zu Religion, Küche und thailändischer Philosophie
• Alle 48 Detailkarten können per QR-Code kostenfrei auf das Smartphone oder den Tablet-PC geladen werden.

 

Unser Fazit

Der Iwanowski Thailand Reiseführer tritt in unserem Test eigentlich außer Konkurrenz an, das muss fairerweise gesagt werden. Die Ausgabe die wir für unseren Test zur Verfügung hatten ist bereits aus dem Jahr 2008 und hat uns bei unserer ersten Thailand-Reise 2010 bereits gute Dienste erwiesen. Im Vergleich mit den neuen Reiseführern, die uns von den Verlagen dankenswerterweise zur Verfügung gestellt wurden, wirkte er sowohl inhaltlich als auch strukturell veraltet. Es ist erstaunlich, was sich in 10 Jahren alles tut.

 

Bevor wir unsere Meinung kundtun, möchten wir also ausdrücklich daruf hinweisen, dass es bereits einen neuen Thailand-Reiseführer von Iwanowski gibt, die 4. Auflage, die am 25. Januar 2015 erschienen ist und mit einigen neuen Features wie den downloadbaren Karten aufwarten kann. Ob sich die allgemeine Struktur der neuen Ausgabe verändert hat, wissen wir nicht.

 

Die Einleitung des Iwanowskis, mit rund 100 Seiten recht trockenen Infos über die Geschichte und das Land, ist unserer Meinung etwas zu lang. Das ist aber nicht das größte Problem dieses Reiseführers. Am meisten stört das die Infos über die Reiseziele und die praktischen Tipps wie Übernachtungsmöglichkeiten oder Lokaltipps im Buch von einander getrennt sind. Es gibt zwar jeweils passende Seitenangaben, aber das hin und herblätter nervt gewaltig und ist nicht sehr praktisch.

 

Auch die Formatierung ist wirkt überholt. Eine Reiseführer ist an sich schon nicht so angenehm zu lesen wie ein Roman, ein Spalten Layout wäre wesentlich barrierefreier gewesen.

 

Pluspunkte sind wiederum die beiliegende Thailandkarte, das Literaturverzeichnis, die Überblicksseiten „Thailand auf einen Blick“ und die Zeittafel auf Seite 19. Auf unserer ersten Reise im Jahr 2010 war uns der Iwanowski ein guter Begleiter, im Vergleich mit den neuen „Mitbewerbern“ fällt er leider durch. Die neue Ausgabe kann eigentlich nur besser sein!

 

Unsere Fragen

Wie bei allen Reiseführern, haben wir uns bei unserer Routenplanung auch für Thailand sechs Fragen ausgesucht, die bei unserer Reise von hoher Bedeutung sind. Diese Fragen sind:

  1. Wie kommt man von Bangkok nach Kanchanaburi (Verbindung, Kosten, Dauer)?

  2. Wie ist die Anreise von Chumphon nach Koh Tao?

  3. Welcher Strand auf Koh Samui ist mit Kindern zu empfehlen?

  4. Welchen Stecker/Adapter braucht man mit?

  5. Gibt es Infos zu Khanom?

  6. Was kostet die Taxifahrt vom Flughafen in die Kao San Road/Innenstadt von Bangkok?

Der Iwanowski konnte 3 von 6 Fragen zu unserer Zufriedenheit beantworten – der Suchaufwand war allerdings enorm. Das Verhältnis von 608 Seiten mit einem Gewicht von 765 Gramm könnte besser sein. Die neueste Ausgabe hat nur mehr 576 Seiten.

 

Info

Dusik, Roland: Thailand – Reiseführer von Iwanowski: Individualreiseführer mit Extra-Reisekarte und Karten Download. Reiseführer. 4. Ausgabe erschienen am 25. Januar 2017 im Iwanowski Reisebuchverlag, Euro 25,95. 576 Seiten. (max)

ISBN: 978-3-8619-7172-6

5 von 10 Höllenfeuerchen

Zum Bestellen einfach auf den Link klicken (nicht das Bild):