Bianca Zapatka

Vegan Foodporn

 

Inhalt

Für viele Menschen sind vegane Speisen die reinste Zeitverschwendung, ungenießbar oder aus einer anderen Welt. Es könnte allerdings sein: Vegan wird irgendwann das neue Normal! Wer immer noch glaubt Veganer seien Mitglieder einer eigenartigen Sekte sollte mal einem Blick in dieses Buch werfen. Bei Rezepten zu Speisen wie "Mac and Cheese", "Spinat-Quesadillas" oder den unglaublich leckeren "French-Toast-Roll-Ups" läuft auch Fleischfressern das Wasser im Munde zusammen. Dabei ist das Buch wunderbar bunt und übersichtlich gestaltet und macht richtig Lust den Kochlöffel zu schwingen. Vegan muss nicht langweilig sein!

 

Meinung 

Vegan Foodporn von Biana Zapatka hält was der Titel verspricht. Beim Durchblättern kommt man von einem Höhepunkt zum nächsten. Vergesst langweilig schmeckendes gedünstetes Gemüse oder Körnermischungen die sowieso nur zwischen den Zähnen stecken bleiben. Mit diesen Rezepten wird jeder Veganer, jede Veganerin, zum echten Feinspitz. Das Tolle daran: Man muss kein ausgebildeter Koch sein, um diese Rezepte hinzukriegen. VeganerInnen wissen es ja schon längst – die rein pflanzliche Ernährung ist nicht nur tierfreundlich, sie wird schnell zu einem Lebensstil der richtig Freude macht. Mit diesem Buch bekommt mach auch alle anderen an einen Tisch und sie werden sagen: "Wow, das alles ist vegan?" Vegan Foodporn ist unser absolutes Lieblingskochbuch, und das heißt was! Wer es nicht glaubt, kann es gern ausprobieren.

 

Info

Zapatka, Bianca: Vegan Foodporn. Kochbuch. Erschienen 2019 im Riva Verlag. 272 Seiten. (max)

ISBN: 978-3-7423-1145-0

ASIN: B07RWQV2SD

10 von 10 Höllenfeuerchen

Am besten gleich hier bestellen oder in euer lokales Buchgeschäft gehen: