Historische Romane: Alles nur fade Wälzer?

Aber wirklich nicht. Es gibt "saugeile" Historienschinken, in denen die Menschen noch ohne PC oder Smartphone kommunizrt, ohne automatische Waffen gegeneinander gekämpft haben. Und erst die tollen Intrigen. Die buntesten Bilder hat man oft mit solchen Romanen im Kopf. Aber schaut selbst!

Cover des Buches Das Lächeln der Fortuna von Rebecca Gablé.
Cover des Buches Der Kaffeedieb von Tom Hillenbrand.
Cover des Buches Die Bücherdiebin von Markus Zusak.
Cover des Buches Die Säulen der Erde von Ken Follett.