Yves Bossart
Ohne heute gäbe des morgen kein gestern

 

Achtung: Lektüre führt zu tieferer Erkenntnis und höherer Klarheit!
Gedankenspiele sind seit über zweitausend Jahren die Werkzeuge der Philosophie – sie helfen dabei, Antworten auf die grundlegenden Fragen des Lebens zu finden. Die großen Philosophen – von Sokrates bis Sartre – haben solche geistigen Experimente entwickelt, um sich Themen wie Moral, Freiheit oder Gerechtigkeit zu nähern: Wie würden wir leben, wenn wir unsterblich wären? Wenn ich mein Gehirn mit dem meines Nachbarn tausche – wer wohnt dann wo? Wie kann ein angeketteter Hund glücklich werden? Könnte unser Leben ein langer Traum sein? Können Roboter menschliche Gefühle haben? Wir fangen an nachzudenken – die Philosophie hat uns gepackt.

 

Bossart, Yves: Ohne heute gäbe des morgen kein gestern. Sachbuch. 2013 erschienen im Blessing Verlag. 256 Seiten. (max)
ISBN: 978-3-8966-7529-3

Zum Bestellen einfach auf den Link klicken (nicht das Bild):