Georg Thiel

 

Wurde 1971 geboren 1971 und hat Studien der Politikwissenschaften, der Neueren Geschichte und der Zeitgeschichte absolviert. Heute lebt er als freier Austellungsurator und Autor in Wien.

 

 

Bücher

Thiel, Georg: Im Labyrinth des Unglücks. Roman. Erschienen 2010 im Verlag Sonderzahl. 232 Seiten.

ISBN: 978-3-8544-9328-0

 

Thiel, Georg: Jud. Roman. Erschienen 2018 im Braumüller Verlag. 220 Seiten.

ISBN: 978-3-9920-0199-6

 

Thiel, Georg/ Baranyi, Florian: Alle tot: Das 20. Jahrhundert in 101 Nachrufen. Sachbuch. Erschienen 2014 im Verlag Anton Pustet. 320 Seiten.

ISBN: 978-3-7025-0768-8

 

 

Thiel Georg/ Johannes Tichy: Rauchende Köpfe: 40 Porträts. Fotoband. Erschienen 2013 im Verlag Anton Pustet. 192 Seiten.

ISBN: 978-3-7025-0724-4

 

 

Thiel, Georg/ Faber, Elfriede: Wiener Vergnügungsstätten. Sachbuch. Erschienen 2009 im Sutton Verlag. 136 Seiten.

ISBN: 978-3-8668-0423-4

 

 

Thiel, Georg/ Fellner, Sabine: Die Tabakfabrik Linz 1850 bis 2009. Sachbuch. Erschienen 2009 im Sutton Verlag. 128 Seiten.

ISBN: 978-3-8668-0422-7

 

 

Thiel, Georg/ Kreslehner, Klaudia: Geteilte Stadt: Linz 1945-55. Sachbuch. Erschienen 2015 im Verlag Anton Pustet. 248 Seiten.

ISBN: 978-3-7025-0667-4

 

 

Thiel, Georg/ Fellner, Sabine: Nicotiana: Europäische Rauchkultur. Sachbuch. Erschienen 2009 im Sonderzahl Verlag. 152 Seiten.

ISBN: 978-3-8544-9312-9

 

Autorenfoto: © Johannes Tichy